HERZENSSACHE

HERZENSSACHE

Unsere Teilnehmer vom Malwettbewerb sind der Meinung, es könnte auf der Welt alles besser werden, und haben es, künstlerisch an die Öffentlichkeit gebracht. Vermittelt wurde alles was nach der Meinung der Teilnehmer in unsere Gesellschaft oder auf der Welt fehlt.

So kamen unterschiedliche Herzenssachen zum Ausdruck. Von Hoffnung, Liebe zu Menschen, Tiere und Umwelt bis zu Toleranz, Musik, Bergbau und sogar Fußball wurde vermittelt.

Mehr als 200 Herzen wurden bemalt oder gebastelt. Teilnehmer waren unterschiedlichen Altesr. Darunter Kindergartenkinder im Alter von 4 Jahren  bis zu Senioren mit  102 Jahren.

„Es war nicht sicherlich leicht die Gewinner festzustellen. Aber eine Entscheidung mussten wir treffen“, so Jurymitglied Frau Kübra Nazik

Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgte am  19.12.18 in der DRK-Altenhilfezentrum, Bergmannstraße 20, in Herne- Röhlinghausen. Mehr als 70 Gäste kamen zur Ausstellung und Auslobungsfeier.

Insgesamt 9 Teilnehmer konnten sich schließlich durchsetzen. Alle anderen Gäste sind aber auch nicht leer ausgegangen. Es gab noch sehr viele Geschenke an dem Glücksrad zu gewinnen und mit Kaffee und Kuchen wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt. „Heute gibt es keinen Verlierer. Jeder hat gewonnen.“, so Frau Saskia Karpenstein die ebenfalls Jury- Mitglied ist.

„Wir haben entschieden, dass wir die bemalten Herzen für einen guten Zweck gegen eine Spende abgeben. Der Erlös soll an den Kindern, an der Kinder Hospiz, zu gute kommen die so wenig an dem Leben teilnehmen können. Wer noch unsere Aktion unterstützen möchte kann sich gerne bei mir melden.“, so Frau Elfi Heinemann von der TV Röhlinghausen.

Die gesamte Aktion „Herzenssache“ wurde im Rahmen des Förderprogramms INTERKULTUR RUHR gefördert, von der Islamischen Gemeinde Herne-Röhlinghausen e.V. und Partnern (Ev. Kirche Röhlinghausen, TV Röhlinghausen, Kindergarten St.Barbara Röhlinghausen, DRK Herne-Wanne) durchgeführt.

Weitere Herzen können unter https://ig-ev.de/?p=982&preview=true angesehen werden.